passbild2019 3Pfarrer Martin Anefeld
Kirchhohl 9
76829 Landau-Nußdorf
   06341-969300
     0170-1830390
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   Besuchen Sie uns auf facebook.

 

 

!! Aktuelle Informationen zur Corona-Krise !!

Liebe Nußdorfer Protestantinnen und Protestanten!

Corona zwängt sich in unseren Alltag. Es sind besondere Zeiten, die besondere Maßnahmen erfordern. Wir tragen gerade als Kirche Verantwortung für den Schutz besonders gefährdeter Personenkreise und dafür, dass sich das Tempo der Ausbreitung verlangsamt. Nur so hat unser Gesundheitssystem die Chance, die zu erwartende Zahl von schweren Verläufen zu bewältigen.

Nach Maßgabe der Erlässe des Ministeriums, der dringenden Handlungsempfehlungen unserer Landeskirche sowie der Beschlüsse des Presbyteriums gilt bis uns ab sofort bis auf Weiteres:

  • Alle Gottesdienste und Andachten werden ausgesetzt. Es wird kein Abendmahl gefeiert.
  • Die Kirche ist dauerhaft geschlossen.
  •  Die Konfirmation ist abgesagt und wird verschoben.
  • Alle Trauungen werden ausgesetzt.
  • Beerdigungen finden unter Beachtung der Vorgaben statt. Die Kirche steht nicht zur Verfügung.
  • Die kirchengemeindlichen Gruppen treffen sich nicht.
  • Alle Veranstaltungen sind abgesagt.
  • Das Presbyterium trifft seine Beschlüsse nach Möglichkeit im Umlaufverfahren (elektronisch)
  • Geburtstagsgratulationen geschehen vorzugsweise per Telefon und/oder Karte

Neben all dem, was wir nicht mehr tun dürfen, haben wir überlegt, was wir tun können.

  • Pfarrer Anefeld ist erreichbar und ansprechbar: Tel. 06341 - 969300, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zu Gottesdienst- und Gebetszeiten läuten die Glocken.
  • Der Kirchgarten steht offen für persönliche Besinnung.
  • Wir versuchen, einen Einkaufsdienst für gefährdete Personen zu organisieren. Weitere Infos folgen.
  • Wir bemühen uns, sachliche Information gegen Fake News und Hysterie zu verbreiten.

Es sind alte Worte, die uns dies zusagen:
"Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und Besonnenheit gegeben."
Nutzen wir Kraft, Liebe und Besonnenheit, um die Krise zu bewältigen.

Bitte achten Sie auf sich und andere,
in Verbundenheit, Ihr
Martin Anefeld, Pfr.